Bericht Damen SV Kaufungen 07 Handball
  Unter Wert geschlagen!
  Spielbericht Damen SV Kaufungen 07 – HSG Baunatal II 14:25 (8:14)
  Damen Mit der HSG Baunatal II hatten wir am Wochenende eine Mannschaft bei uns zu Gast, die ein direkter Tabellennachbar von uns ist. Motiviert die Punkte zu Hause zu behalten stellten wir uns dieser Herausforderung. Nachdem auf die stärksten Spielerinnen der Baunatalerinnen hingewiesen wurde, starteten wir motiviert ins Spiel. Da Baunatal Anwurf hatte, war das erste Ziel, kein Gegentor zu bekommen. Dieses Ziel sollte leider nicht erreicht werden. In der Folge spielten die Mädels wie trainiert mit Tempo nach vorne und konnten somit schnell ausgleichen. In der Folge konnte sich Baunatal aber immer weiter absetzen und unser Tempospiel funktionierte viel zu selten. Auch mit der gut stehenden 5:1 Abwehr kamen wir nicht zurecht und so musste Uwe nach 15 gespielten Minuten beim Stand von 2:7 eine Auszeit nehmen. Er erinnerte uns an unsere Stärke, das Tempospiel und zeigte die Schwächen in der Rückwärtsbewegung der Baunatalerinnen auf. Zudem sollte in der Abwehr noch besser zugegriffen werden. Doch auch in den folgenden Minuten kamen wir nicht näher ran und unser Spiel war geprägt von vielen vergebenen Chancen. So ging es mit dem Stand von 8:14 in die Halbzeitpause.
Mit dem Ziel unsere Chancenverwertung zu verbessern, starteten wir in die zweite Halbzeit. Dies gelang allerdings nicht wie gewünscht. Bis zum 14:19 nach 50 gespielten Minuten konnten wir uns noch in Schlagdistanz aufhalten, doch dann ließen die Kraft und Konzentration nach und uns gelang in den letzten zehn Minuten kein einziges Tor mehr.
In einem Spiel, was von vielen vergebenen Chancen geprägt war und in dem sicher mehr drin gewesen wäre verlieren wir am Ende etwas zu deutlich mit 14:25. Jetzt heißt es Kopf hoch und im letzten Spiel des Jahres nochmal voll angreifen!

Es spielten: Tor: Lola Zach, Anne Franz
Feld: Lydia Hinz (2), Nicole Hempel (1), Tabea Sibilitz, Katharina Stöhr, Sarah Dippel (1), Cindy Baierl (1), Alisa Soltmann (3), Lea Rohde, Luisa Huhn (3), Sonja Kleinert, Tamy Schmidt (2), Hannah Schröder (1)