Bericht Damen SV Kaufungen 07 Handball
  Nicht zu stoppen!
  Spielbericht Damen TSV Heiligenrode 2 – SV Kaufungen 07 10:29 (4:15)
  Damen Nach unserem Erfolg in der vergangen Woche gegen den TSV Escherode, wollten wir daran anknüpfen und in unserem ersten Auswärtsspiel der Saison, in Heiligenrode, VOLLGAS geben!
Und mit genau dem Motto sind wir ins Spiel gegangen: Es gibt nur ein Gas - VOLLGAS
Eine wieder Mal bombenstarke Abwehr hat dieses Spiel geprägt. Ein ums andere Mal blockte Lea Rohde die Bälle der „Knilchinnen 2“, welche sie mit traumhaften Pässen an Nancy Wenderoth weitergab, die diese als unsere heutige Top-Torschützin (7!) sicher verwandelte! Das 2:1 (2.) sollte die einzige Führung der Gegner bleiben, denn von da an liefs! Bis zur 17. Minute konnten wir die Gegner bei 2 Toren halten, während wir unsere Führung weiter ausbauten. Die 10 Tore Führung konnten wir in der 25. Minute, dank Cindy Baierl, erreichen.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit haperte es ein wenig. Durch Fehlwürfe, Fehlpässe und verworfene 7-Meter konnten wir unseren Vorsprung bis zur 52. Minute „nur“ auf 11 Tore (8:19) ausbauen. Eine Auszeit musste her! Mit den richtigen Worten unseres Trainers Jörg Liebergesell und einem ordentlichen Motivationsschub ging es weiter! Und dass das fruchtete, zeigte sich schnell! Mit einem 4-Tore Lauf ging es nach der Auszeit direkt wieder los! In der 55. Minute trafen die Damen aus Heiligenrode das letzte Mal zum 10:23, während wir noch einen drauflegten, sodass die Partie mit 19 Toren plus für uns zu Ende ging! Wieder einmal konnten 9 unserer Spielerinnen ihren Torerfolg feiern.

Dank unserer mitgereisten Fans, welche für eine grandiose Stimmung sorgten, kam uns das Auswärtsspiel fast vor wie ein Heimspiel. Ein großes DANKE an euch!
Jetzt heißt es erstmal ein Wochenende ausruhen und Kraft tanken für das Heimspiel am 20.11.2021 um 15:30 Uhr gegen den TuSpo Waldau 2.

Unser Siegerteam: Anna Zwingmann, Maria Poth - Nancy Wenderoth (7), Tabea Sibilitz (6), Cindy Baierl (5), Sarah Dippel (3), Alisa Soltmann (3), Tamy Schmidt (2), Hannah Lamsbach (1), Kristin Eberwein (1), Luisa Huhn (1), Maja Greizer, Lea Rohde, Tanja Gessner